Herstellerdokumentation VDI 2770

Automatisierte, digitale Herstellerinformationen nach VDI 2770

Digitale Informationen sind heute in allen Prozessen wichtig. Globaler Wettbewerb, Zeit- und Kostendruck, Erhöhung der Qualität und Produktivität. Für moderne Unternehmen ist effizientes und kostengünstiges Datenmanagement heute essenziell. Sie kommen in allen Geschäftsbereichen nicht mehr um digitale Dokumentationen herum. Gerade wenn Ihr Unternehmen in der Prozessindustrie tätig ist, sind dem Kunden neben dem eigentlichen Produkt oft auch umfassende Dokumentationen abzugeben. Diese Dokumentationen waren bisher oft unstrukturiert. Jedes Unternehmen gab die Dokumentation in der eigenen Form ab.

Lernen Sie unsere Lösung zur automatisierten Erstellung der Dokumentation nach VDI 2770 kennen und lassen Sie sich zeigen, wie sich Ihre Geschäftsprozesse damit wesentlich Beschleunigen lassen.


Die neue Richtline VDI 2770 Blatt 1 – Mindestanforderungen an digitale Herstellerinformationen für die Prozessindustrie - definiert den Standard zum Austausch der Herstellerinformationen. Diese gibt eine feste Struktur für Herstellerinformationen vor.

Vorteil für Hersteller:

  • Ein digitales Format der Dokumentation für alle Kunden

Vorteil für Nutzer:

  • Alle erhaltenen Dokumentationen sind standardisiert und können so in ihre eigenen Systeme übernommen werden.
  • Digitale Formate sind langzeitarchivierungs-fähig und mit Standardsoftware lesbar

Die VDI definiert die Richtline VDI 2770 Blatt 1 wie folgt:
Die Richtlinie beschreibt die standardisierte Beschaffenheit von Herstellerinformationen. Diese Herstellerunterlagen enthalten Informationen, die für die richtige Auslegung, Aufstellung, Inbetriebnahme, Ersatzteilbevorratung, Bedienung, Reinigung, Inspektion, Wartung und Instandsetzung erforderlich sind. Darüber hinaus gibt es gesetzliche Bestimmungen, die das Vorhandensein bestimmter Herstellerunterlagen, wie CE-Konformitätserklärungen, ATEX-Zertifikate oder Werkstoffzeugnisse, vorschreiben. Die Übertragung dieser Informationen in die IT-Systeme der Anlagenbetreiber wird durch die Anwendung der Richtlinie vereinheitlicht, um den Aufwand für Hersteller und Betreiber zu minimieren. …

Zentrale Bestandteile der VDI 2770 sind:

  • Klassifikation der Dokumente
  • Struktur der Dokumente für einfache und zusammengesetzte Objekte
  • Metadatensatz pro Dokument
  • Dateiformate

Hier setzt unsere Lösung zur automatisierten Dossierbildung / Dokumentation an. Zentrale Punkte sind:

  • Die Dokumente werden zu frühest möglichen Zeitpunkt digitalisiert.
  • Automatische Abholung der Dokumente in einem Pfad.
  • Die Ablage im zentralen Archiv und Vergabe der Metadaten erfolgt ohne grossen Aufwand durch die Nutzung von maschinellem Lernen und KI.
  • Verschiedene automatisierte Workflows unterstützen die Abteilungen dabei, alle erforderlichen Dokumente zusammen zu stellen.
  • Die Erstellung der Dokumentation erfolgt am Schluss ohne zusätzliche Arbeiten auf Knopfdruck.
Die Lösung kann auch zur Dokumentation nach dem Standard iiRDS verwendet werden.


Steckten Sie bisher enorme Arbeit in die Erstellung der Herstellerdokumentation?

War Ihre Dokumentation später als das eigentliche Produkt fertig gestellt?

Wollen Sie Ihren Aufwand reduzieren und Ihre Ressourcen zielgerichteter einsetzen?

Müssen oder wollen Sie die Herstellerinformationen für Ihren Kunden nach VDI 2770 abgeben?


Lassen Sie sich unsere Lösung zur Dossierbildung nach VDI 2770 an einer unverbindlichen Präsentation zeigen.

Hol dir jetzt dieses kostenlose E-Book

Erfahre, welche Stolpersteine in Digitalisierungsprojekten lauern

und wie Sie diese vermeiden